Solaranlagen-Reinigung Zeimens
Photovoltaikanlagen sind harten Umweltbedingungen wie UV-Strahlung, hohen Temperaturen und Verschmutzungen ausgesetzt.

Bereits im 1. Jahr kann sich der Leistungsgrad einer PV-Anlage verändern. Nach 2 bis 3 Jahren kann dies bereits einen Leistungsverlust von 13,8% und mehr verursachen. Nachweislich kann in landwirtschaftlichen Regionen bereits nach 4 Monaten Verschmutzung eine Leistungssteigerung durch die Reinigung durch uns von 7,5% erreicht werden.

Das von uns eingesetzte professionelle Reinigungssystem wandelt Leitungswasser in entionisiertes Wasser, so genanntes reines Wasser um. Reines Wasser besitzt auf Grund seiner physikalischen Eigenschaften ein hohes Auflösungsvermögen und verbindet sich mit den auf der Oberfläche aufliegenden Schmutz-Partikeln.

Die so eingebundenen Schmutzmoleküle fließen mit dem Wasser ab. Die Oberfläche trocknet anschließend flecken- und streifenfrei.

Für die Reinigung berechnen wir einen sehr geringen Prozentsatz Ihrer jährlichen Einspeisevergütung. Sie erhalten von uns ein Festpreis-Angebot, das sich nach Anlagengröße und Verschmutzungsgrad berechnet.

Der Nutzen einer professionellen Reinigung durch uns besteht nicht nur aus dem Werterhalt durch schonende Reinigung Ihrer Anlage, sondern auch durch die maximale Ausnutzung ihrer Leistungsfähigkeit, die man mit Selbstreinigung oder Reinigung mit normalem Wasser nicht erreichen kann.