Solaranlagen-Reinigung Zeimens
Herkömmliche Glasscheiben sind geradezu rau im Vergleich zu PV-Modulen. Die sehr glatten und ebenen Oberflächen von Solarmodulen sorgen dafür, dass möglichst kein Sonnenstrahl gebrochen wird.

Sie bestehen aus thermisch gehärtetem Glas und sind somit gut geeignet für eine wischende oder bürstende Reinigung.

Viele Anlagen sind schlecht oder schwer erreichbar, wir reinigen mit einem Stangensystem bis 20 m, das Hebebühnen und Kräne überflüssig macht.
Das von uns eingesetzte professionelle Reinigungssystem wandelt Leitungswasser in entionisiertes Wasser, so genanntes reines Wasser um. Reines Wasser besitzt auf Grund seiner physikalischen Eigenschaften ein hohes Auflösungsvermögen und verbindet sich mit den auf der Oberfläche aufliegenden Schmutz-Partikeln.

Die so eingebundenen Schmutzmoleküle fließen mit dem Wasser ab. Die Oberfläche trocknet anschließend flecken- und streifenfrei.